Abstieg nach Pfronten

Schnellzugriff auf -->Karte -->Beschreibung -->Bilder -->Tagebuch 

Karte

Streckenbeschreibung

Vom Berghaus Allgäu starten wir unseren Abstieg in Richtung Tal. Über einen breiten Fahrweg geht es jetzt ein längeres Stück bergab. In einer Kehre, so nach ca. 1,8 km, kann man über einen Waldweg abkürzen und muss nicht den längeren Fahrweg nehmen. Die Abkürzung selber stößt dann wieder auf den entsprechenden Fahrweg, wo wir auf diesem dann links weiter wandern.

An einem Wasserfall vorbei geht es jetzt auf dem Fahrweg immer weiter hinab, bis wir auf mehrere Kehren stoßen. Diese müssen wir hinab wandern, bis wir in der letzten Kehre die Möglichkeit haben, rechts abzubiegen. Der offizielle und auch kürzere Weg geht links weiter. Wir nehmen aber den rechten Wanderweg, da dieser uns idyllischer erscheint.

Nach ein paar hundert Meter stößt dieser auf den Wanderweg Reichenbachklamm, so dass wir die letzten Kilometer wieder auf allbekannten Pfaden befinden und auf diesen zur Talstation der Breitenbergbahn zurück wandern (= immer den Schildern folgen). Am Parkplatz angekommen, haben wir unser heutiges Etappenziel erreicht.

Bilder

Wasserfall

Tagebucheinträge

  • Wetter: Regen, oben noch Nebelschwaden, die immer mal wieder aufreissen, trockene Phasen
  • Temperatur: 16 °C
  • Wind: böiger
  • Unterkunft:
  • Sehenswürdigkeiten: Pfronten
  • Unternehmungen: Abstieg nach Pfronten
  • Erlebnisse: Wasserfall, Gruppenfoto, Regenwanderung, Gras-Ski über Wiese, Trockenlegen am Auto