Ben Nevis (1.343 m)

Schnellzugriff auf -->Karte -->Beschreibung -->Bilder -->Tagebuch 

Karte

Streckenbeschreibung

Von der Jugendherberge aus geht es direkt einen Pfad zum River Nevis hinab, den wir über eine Brücke überqeren und danach gleich in einen langezogenen Serpentinenweg einsteigen. Über mehrere Kehren geht es langsam aber stetig bergauf, wo wir etwas später auf den Ben Nevis Mountain Path stossen, Diesen folgen wir nach rechts weiter hoch, bis wir auf eine Hocheben gelangen. Etwas weiter weg sieht man schon den größeren Bergsee Lochan Meall an t-Suidhe.

Diesen lassen wir links liegen und gehen den offiziellen Wanderweg weiter. über einen gemütlichen Anstieg mittels mehreren Kehren verlassen wir die karge Graslandschaft und kommen immer mehr ins steinige Terrain. Ohne das man sich groß verlaufen kann, führt uns der Weg bis zum Gipfel des Ben Nevis (1.343 m). Hier oben befindet sich ein altes verfallenes Observatorium und eine Schutzhütte.

Bei guten Wetter hat man einen tollen Blick hinab ins Tal nach Fort Williams und ins Glen Nevis hinein, und natürlich über die verschiedene Lochs und die West Highlands kann blicken.

Auf dem gleichen Weg geht es wieder hinab und zum Ausgangspunkt zurück.

Bilder

Ben Nevis
Bergsee am Ben N...
Blick ins Glen N...
Cairn
Loch Linnhe (Gle...
Loch Linnhe
Felssturz am Ben...
Am Gipfel des Be...
Gebirgsbach
Abstieg im Nebel

Tagebucheinträge

  • Wetter: Erst wolkig, dann reisst es auf und es wird sonnig
  • Temperatur: 18° C
  • Wind:
  • Unterkunft: Jugendherberge
  • Sehenswürdigkeiten: Ben Nevis, Aussischt vom Ben Nevis, Observatory
  • Unternehmungen: Bergbesteigung
  • Erlebnisse: Nebel beim Aufstieg, Cairns, Gipfel von Ben Nevis