Private Familienforschung

In der Familienforschung erreicht man nie ein Ende, und somit ist es eigentlich immens wichtig, seine aktuellen Forschungsergebnisse in irgendeiner Art den Mitforschern zu präsentieren. Nur so kann ein entsprechender Datenaustausch und Kontakt zu gleichgesinnten Familienforscher entstehen. Und wer weiß, vielleicht findet ja ein Forscherkollege wichtige Daten und Ergänzungen, oder kann wenigsten ein paar Fehler in der eigenen Forschung korrigieren.

Somit möchte ich dieses Portal dazu nutzen, hiermit auch meine private Ergebnisse zur für die Nachwelt zur Verfügung zu stellen und somit gewissermaßen auch zu archivieren oder sichern.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie vielleicht interessante Informationen besitzen könnten, so können Sie das gerne hier in diesem Bereich überprüfen und auf Wunsch Ihrerseits mir auch gerne mitteilen. Jeder Hinweis auf Fehler, Inkonsistenzen oder Ergänzungen sind natürlich jederzeit willkommen und werde ich auch freudig entgegen nehmen!

Finden Sie also hier Überschneidungen zu Ihren Daten, so bitte ich Sie schon mal vorab, uns doch auch die Möglichkeit zu geben, dass wir unsere Daten austauschen können. Am besten schreiben Sie mir eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Kontaktformular, und ich werden dann schnellst möglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

(Stand: 30.06.2021)

HINWEIS: Dieser Ahnenfächerkreis wurde auf 10 Generationen beschränkt!

(Stand: 30.06.2021)

HINWEIS: »Has Children" (deutsch »Besitzt Kinder«) meint eigentlich »Has Parents« (deutsch »Besitzt Eltern«)!

Mit einem Klick auf den unten aufgeführten Graphen kann dieser als SVG-Grafik in einem neuen Browser-Fenster geöffnet werden. Und damit läßt sich dann über die Browserfunktionen in die Grafik hinein- und herauszoom, sowie auch entsprechend bewegen bzw. scrollen.

Hinweis: Größere Datei, daher längere Ladezeit möglich! 

(Stand: 28.06.2021)

Hilfe zur Interpretation des Graphen:

  • Je dunkler die Farbe, umso älter ist der Vorfahr
  • Je heller die Farbe, desto jünger der Vorfahr
  • Pfeile verweisen auf die Kinder des Ahnen (Nachfahren).
  • Leere Kreise symbolisieren die Auslöschung der Linie an diesem Punkt (= keine GEIGER-Nachfolger)
  • Einzele Kreise oder Pfade ohne Verknpüfung zur Stammlinie sind Nebenlinien, die noch nicht mit der Stammlinie verknüpft werden konnte (= fehlende Quellen, aus anderen Stammlinien kommend, …)

 

Mit einem Klick auf die unten aufgeführten Ausschnitt der Netzwerkgrafik kann diese als SVG-Grafik in einem neuen Browser-Fenster geöffnet werden.
Damit läßt sich dann über die Browserfunktionen in die Grafik hinein- und herauszoom, sowie auch entsprechend bewegen bzw. scrollen.

(Stand: 30.06.2021)

netzwerk

Hilfe zur Interpretation der Netzwerkgrafik:

  • Der Proband ist  gelb  hinterlegt und stellt die Ausgabgsperson in der Netzwerkgrafik dar.
  • Rosa sind alle weiblichen Personen.
  • Blau sind alle männliche Personen.