Platzhalter MannDeutscher Genre-, Historien- und Stilllebenmaler
* 27.08.1847 in Lauingen (Donau)
† 12.11.1924 in München

Vita [1]

Geiger studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in München unter anderem bei Wilhelm von Diez. Nach einem längeren Aufenthalt in Venedig lebte er bis 1890 in München. Hier entstanden unter anderem vier Kuppelbilder für den Glaspalast. Danach übersiedelte er nach Kaiserslautern, wo er als Professor an der Kunstgewerbeschule wirkte.

Sein jüngerer Bruder Nikolaus ist ebenfalls ein bekannter Maler und Bildhauer.

Familie

  • Bruder: Nikolaus Geiger, dt. Maler und Bildhauer (→ GEIGER-Forum)
    * 06.12.1849 in Lauingen (Bayern)
    † 27. 11.1897 in Berlin-Wilmersdorf

Werke

Caspar Augustin Geiger Der reuige SünderCaspar Augustin Geiger Junger Bauer mit Gitarre 1922Caspar Augustin Geiger Neptuns Reich 1920Caspar Augustin Geiger Porträtbildnis eines KnabenCaspar Augustin Geiger Sirene 1923Caspar Augustin Geiger The Visiting Salesman 1878Caspar Augustin Geiger Vaterland Familie Zukunft 1918

Quellen

[1] Wikipedia, Artikel »Caspar Augustin Geiger«; http://de.wikipedia.org/wiki/Caspar_Augustin_Geiger

Bildnachweis

[1-8] Common Wikipedia, Medien in der Kategorie »Caspar Augustin Geiger«, https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Caspar_Augustin_Geiger?uselang=de